Unsere Workcamps & Gruppenprogramme im Überblick

Gemeinsam anpacken, andere Kulturen kennenlernen & ein unvergessliches Abenteuer mit Gleichgesinnten erleben. Workcamps finden zu fixen Terminen statt, dauern circa zwei Wochen & sind kostengünstiger. Die Schwerpunkte der Workcamps liegen in unterschiedlichen Bereichen und beinhalten u.a. Elefantenschutz, Tempel-Restaurierung, Upcycling-Bauprojekte & Wiederaufforstungs-Projekte. Nutze den Filter, um das Angebot  je nach Interesse, Länder-Schwerpunkt & Wunschzeitraum einzugrenzen.

mit Yoga.

ab: 890,00 

zzgl. Versand

Herzprojekt
unser Klassiker.

ab: 950,00 

zzgl. Versand

Herzprojekt

ab: 1.080,00 

zzgl. Versand

Herzprojekt

ab: 970,00 

zzgl. Versand

Was ist das Besondere an einem Workcamp?

Im Unterschied zur individuellen Freiwilligenarbeit, hast du in einem Workcamp die Möglichkeit, in einem kurzen Zeitraum, an sinnvollen & gemeinnützigen Projekten mitzuarbeiten. Wenn du es bevorzugst, in der Gruppe unterwegs zu sein, bist du im Workcamp genau richtig. Gemeinsam mit anderen lernst du Land & Menschen authentisch kennen. Ausflüge, Kochkurse & Freiwilligenarbeit sind Teil des Programms. Dabei lebst du eng mit den Menschen im Land zusammen, meist sogar in einer lokalen Gastfamilie. Du lernst besondere Projekte & Orte abseits der klassischen Touristenpfade kennen und ganz nebenbei, kannst du deine Fremdsprachenkenntnisse auffrischen.

UNSERE LÄNDER

Was andere Reisende erlebten

„Kein „normaler“ Urlaub hätte mir diese Vielfalt und diese Nähe vermitteln können. Dafür bin ich dankbar!“

Rita

„Was uns in den drei Wochen geboten wurde, war weitaus mehr, als ich mir je hätte träumen können. Das Programm war so vielseitig, dass einem nie langweilig wurde.“

Jana

„Wir wurden überall sehr herzlich empfangen, bestens verköstigt und gut beschäftigt. Unsere Campleader haben uns stets begleitet und haben viel zum kulturellen Austausch beigetragen.“

Claudia

Erfahrungen & Freundschaften für's Leben sammeln

Videoimpressionen

Fragen & Kontakt

Du hast noch Fragen?

Deine Teilnahme am Workcamp sollte gut und wenn möglich, lange genug im Voraus geplant sein. Im besten Fall hast du noch ausreichend Zeit, dich auf Land und kulturelle Unterschiede vorzubereiten. Auf dieser Seite findest du hilfreiche Antworten auf häufig gestellte Fragen. Wenn du die passende Antwort hier nicht gefunden hast, kannst du uns gerne via Mail oder Kontaktformular kontaktieren. Gerne sind wir für dich da.

Wie kann ich mich für ein Workcamp/Gruppenprogramm anmelden?

Du kannst dich direkt auf unserer Website für dein gewünschtes Workcamp anmelden. Nach deiner Anmeldung erhältst du weitere Infos und einen Zugriff, zum Kunden-Login Bereich.

Welche zusätzlichen Kosten kommen auf mich zu?

Folgende Kosten sind nicht im Reisepreis inkludiert:

  • Internationales Flugticket zur An- und Abreise ins Projektland
  • Visumgebühr
  • Reiseversicherung
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben
  • Etwaige notwendige Impfungen

In den Workcamp-Beschreibungen findest du weitere Infos zur Verpflegung & Unterkunft.

Muss ich den gesamten Reisepreis auf einmal überweisen?

Nein. 20% Anzahlung sind innerhalb von 7 Tagen nach deiner Buchung fällig. Der Restbetrag von 80% ist 3 Wochen vor Abreise fällig.

Aus welchen Ländern kommen die Teilnehmer?

Die Teilnehmer der Workcamps in Nepal, Uganda und auf Hawaii, stammen alle aus dem deutschsprachigen Raum.
Die Workcamps in Indonesien finden in einer international, gemischten Gruppe statt.

Bekomme ich ein Zertifikat nach der Teilnahmer?

Gerne stellen wir dir – auf Anfrage – nach deinem Workcamp ein Zertifikat aus.

Gibt es Packlisten?

JA – es gibt eine Packliste mit Empfehlungen von uns. Natürlich musst du nicht alles einpacken was auf der Liste steht. Dies soll eine Hilfestellung für dich darstellen und dir das Packen erleichtern.

Welche Impfungen brauche ich?

Welche Impfungen du für deine Reise benötigst, solltest du mit dem Tropeninsitut oder ggf. deinem Hausarzt, im Detail klären. Auf der Website des Auswärtigen Amtes findest du ebenfalls immer die empfohlenen Impfungen der einzelnen Länder.

Welches Visum benötige ich für die Teilnahme am Workcamp?

Nach deiner Anmeldung, erhältst du Zugang zum Karmalaya Kunden-Login Bereich. Dort findest du weitere Infos zum benötigten Visum im Reiseland.

Noch nicht alle Fragen beantwortet? Schreibe uns gerne eine persönliche Nachricht oder stöbere hier in unserem FAQ Bereich.

Frage per Mail senden zu den weiteren FAQ

Du hast noch weitere fragen zu unseren Workcamps & Gruppenprogrammen?

tina Eckert
Founder & CEO Karmalaya GGmbH

Gerne sind wir für dich da. Schicke uns deine Anfrage – wir melden uns in Kürze bei dir. 

  • Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der oben angeführten Daten durch den datenschutzrechtlichen Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung ihrer Anfrage auf Grundlage ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten zum Zweck der Direktwerbung, welche mit dem ursprünglichen Verarbeitungszweck vereinbart ist, auf derselben Rechtsgrundlage bis auf Widerspruch. Eine Weitergabe an andere Empfänger erfolgt nicht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

weitere infos für deine Teilnahme