Freiwilligenarbeit mit Sinn

Gönn dir eine Auszeit und sammle wertvolle Auslandserfahrung. Engagier dich mit Karmalaya in Nepal, Uganda, Indonesien oder Hawaii. Verbinde Reisen mit freiwilligem Engagement und Entwicklung im Ausland. Persönlichkeitsentwicklung und Entwicklungshilfe – mit Karmalaya kannst du beides sinnvoll miteinander verbinden. Ganz informell im Rahmen unserer Reise- und Freiwilligeneinsätze. Oder professionell und durch Coaches begleitet im Rahmen unseres Leadership-Programms.

Anders reisen – deine benefits

Ein Auslandseinsatz kann das Leben auf unterschiedliche Weise bereichern. Durch das Verlassen deiner Komfortzone hast du die Möglichkeit, dich von einer neuen Seite kennenzulernen. Dir und anderen etwas zu Gutes tun. Deine Persönlichkeit weiterzuentwickeln. Deine Talente und Fähigkeiten zu entdecken, um so Ideen für deine (berufliche) Zukunft zu bekommen.

Gleichzeitig kannst du bei einem Freiwilligeneinsatz einen sinnvollen Beitrag leisten, dein Wissen weitergeben, andere Kulturen authentisch kennenlernen. Und nicht zuletzt: Freundschaften fürs Leben schließen. Ein Auslandsaufenthalt verbindet. Das wirst du schnell merken.

Zahnputzritual im Childcare Center Projekt von Karmalaya in Zentraluganda
  • Persönliche Weiterentwicklung
  • Fremde Länder entdecken
  • Horizonterweiterung & Selbstständigkeit entwickeln
  • Globales Learning
  • Fremdsprachenkenntnisse verbessern
  • Unvergessliche Erfahrungen sammeln
  • Teamkompetenzen stärken
  • Neue Leute kennenlernen
  • Internationale Freundschaften & Kontakte aufbauen
  • Interkulturelle Kompetenzen sammeln

Du hast noch Fragen oder möchtest uns kontaktieren?

Dann sende uns doch einfache eine unverbindliche Anfrage – wir sind gerne für dich da!

Tina Eckert
Founder & CEO

Karmalaya, Kaliare, Kaliis

Anfrage: Kontaktformular allgemein
Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der oben angeführten Daten durch den datenschutzrechtlichen Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung ihrer Anfrage auf Grundlage ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten zum Zweck der Direktwerbung, welche mit dem ursprünglichen Verarbeitungszweck vereinbart ist, auf derselben Rechtsgrundlage bis auf Widerspruch. Eine Weitergabe an andere Empfänger erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Angebote für dich

ERFAHRUNGSBERICHTE

Wie prägend und bereichernd ein Auslandseinsatz mit Karmalaya für deine Zukunft ist, kannst du in den Erfahrungsberichten unserer Reisenden nachlesen.

zu den berichten

PRÄGENDE ERFAHRUNGEN & ERKENNTNISSE FÜRS LEBEN

finde das passende freiwilligenprojekt

NEU

Freiwilligenarbeit

Umweltschutzprojekt TANSANIA

ab: 850,00 

zzgl. Versand
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig

ab: 790,00 

zzgl. Versand
Nicht vorrätig

Freiwilligenarbeit

Kinderrechtsprojekt SÜDAFRIKA

ab: 1.250,00 

zzgl. Versand
NEU

ab: 590,00 

zzgl. Versand
NEU

ab: 1.050,00 

zzgl. Versand
Nicht vorrätig

ab: 990,00 

zzgl. Versand
Nicht vorrätig

Freiwilligenarbeit

Slum-Projekt INDONESIEN

ab: 990,00 

zzgl. Versand
Nicht vorrätig

Freiwilligenarbeit

Farming-Projekt UGANDA

ab: 790,00 

zzgl. Versand
Nicht vorrätig

Freiwilligenarbeit

Medizin-Praktikum NEPAL

ab: 1.080,00 

zzgl. Versand

ab: 850,00 

zzgl. Versand
Herzprojekt
Nicht vorrätig

ab: 1.080,00 

zzgl. Versand
mit Yoga & Surfstunden

ab: 1.990,00 

zzgl. Versand
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig

ab: 1.750,00 

zzgl. Versand
mit Yoga & Surfstunden

Freiwilligenarbeit

Hawaii-Auszeit

ab: 1.590,00 

zzgl. Versand
Nicht vorrätig

ab: 850,00 

zzgl. Versand
Nicht vorrätig

ab: 1.080,00 

zzgl. Versand
Nicht vorrätig

ab: 1.080,00 

zzgl. Versand
Nicht vorrätig

Freiwilligenarbeit

Bauprojekte NEPAL

ab: 850,00 

zzgl. Versand

Freiwilligenarbeit

Kindergartenprojekt SRI LANKA

ab: 750,00 

zzgl. Versand
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig

Du hast noch Fragen?

Ein Freiwilligeneinsatz sollte gut und wenn möglich lange genug im Voraus geplant sein. Im besten Fall hast du noch ausreichend Zeit, dich auf Land und kulturelle Unterschiede vorzubereiten. Auf dieser Seite findest du hilfreiche Antworten auf häufig gestellte Fragen. Wenn du die passende Antwort hier nicht gefunden hast, kannst du uns gerne via Mail oder Kontaktformular kontaktieren. Gerne sind wir für dich da.

Wie komme ich zu meinem Freiwilligenprojekt?
  1. du suchst dir ein, zwei Projekte oder einen Projektbereich aus, mit denen du dich identifizieren kannst und kommunizierst uns dies gemeinsam mit deinem Wunschzeitraum.
  2. um dich sinnvoll einsetzen zu können, legst du einen Lebenslauf mit Foto und ein aussagekräftiges Motivationsschreiben auf Englisch bei – optimal als PDF (bei Sozialprojekten zusätzlich ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis), 
  3. wir besprechen deine Wünsche mit deinen Unterlagen mit unserem Team vor Ort und
  4. bei positivem Entscheid kommen mit einem Vorschlag auf dich zurück (kostenlos und unverbindlich)
  5. in einem persönlichen Gespräch klären wir mit dir alle weiteren Fragen und erst bei Gefallen meldest du dich mit unserem Anmeldeformular verbindlich an 
  6. innerhalb weniger Werktage senden wir dir deine Buchungsbestätigung  und weitere Länderinfos zu, dein Platz im Projekt ist nun verbindlich eingeplant.
  7. du buchst deinen Flug mit Ankunft Sonntag und lässt uns die Flugdetails zukommen
  8. ein Karmalaya-Mitarbeiter nimmt dich am Flughafen im Destinationsland in Empfang, dein Einsatz beginnt 🙂
Komme ich ganz sicher in das von mir gebuchte Projekt?

In der Regel ja. Es kann in den Projektländern jedoch kurzfristig zu unerwarteten Änderungen kommen. Sollte das der Fall sein (sehr selten), bemühen wir uns natürlich, in Absprache mit dir, eine gute (oder vielleicht sogar bessere) Alternative zu finden.

Denn hey, letztendlich geht es darum, sich in einem Projekt zu engagieren, das Bedarf hat und von dir kompetent unterstützt werden kann.

Karmalaya ist flexibel & vor allem hat unser Team immer ein offenes Ohr für die Wünsche und Sorgen unserer Teilnehmer. Wir bitten dich auch deinerseits um Flexibilität. Nicht alles verläuft immer genau nach Plan. Dies ist auch ein Teil der Erfahrung und des Lernens während dieser Reise. 

Wann finden die Projekte statt?

Unsere Freiwilligenprojekte und Praktika finden ganzjährig statt, sodass du selbst entscheiden kannst, wann und wie lange du teilnimmst. Die Orientierungsphase (für Freiwilligeneinsätze und Praktikas) beginnt in Nepal und in Uganda immer montags – das heißt: du solltest deinen Flug so timen, dass du am Sonntag in Kathmandu (Tribhuvan Flughafen) oder Entebbe (Uganda) ankommst. Solltest du früher ankommen wollen musst du für Unterkunft & Verpflegung 25 Euro pro Tag extra einplanen (gilt für unsere Nepal-Projekte). Die Dauer des Aufenthalts bestimmst du selbst. Dein Aufenthalt kann je nach Interesse, Projekt und Visa-Bestimmungen von zwei Wochen bis aktuell 3,5 Monate dauern. Frag am besten bei uns an, ob für dein Wunschprojekt in deinem geplanten Reisezeitraum Bedarf besteht.

Gibt es eine Altersgrenze?

Nein. Sowohl unsere Voluntouren, als auch Freiwilligeneinsätze sind für jedermann offen. Jedoch musst du bei Start des Programms 18 Jahre alt sein. Wenn du zum Zeitpunkt der Anmeldung noch 17 Jahre alt bist, benötigen wir zusätzlich eine Einverständniserklärung und eine Passkopie eines Elternteils.

Bis wann muss ich mich spätestens anmelden und wie kann ich mich anmelden?

Grundsätzlich kannst du dich jederzeit anmelden, es gibt keinen Anmeldeschluss.

Um jedoch alles in Ruhe organisieren zu können, empfehlen wir dir eine frühzeitige Anmeldung und genügend Vorlaufzeit (ca. zwei Monate im Voraus). Häufig können wir auch noch sehr viel kurzfristigere Anmeldungen annehmen, teilweise wenige Wochen oder sogar Tage vor Abreise. Allerdings ist es für deine und auch für unsere Planung besser, wenn du dich früher anmeldest, am besten einfach sobald du dich für ein Projekt entschieden hast. Das kann gerne auch mehrere Monate (bis maximal 1 Jahr) vor Reisebeginn sein.

Anmelden kannst du dich über unser Anmeldeformular.

Kann ich verschiedene Projekte und Touren miteinander kombinieren?

JA, du kannst unsere Projekte miteinander kombinieren. Bitte teile uns dies VOR deiner Abreise mit. Für einen Projektwechsel müssen wir dir Eur 49,-Wechselgebühr verrechnen, um den erhöhten Aufwand decken zu können. Auch eine Länder-Kombination ist möglich, z.B. vorher eine Voluntour in Nepal, danach Freiwilligenarbeit in Uganda – dabei gewähren wir dir 10% „Länder-Rabatt“ auf das günstigere Programm.

Wenn du deinen Freiwilligeneinsatz mit einer Voluntour/Workcamp kombinieren möchtest, ist das natürlich auch möglich. Bei dieser Kombination erhältst du 15% Ermäßigung auf deine Freiwilligenarbeits-Investition.

Gibt es Erfahrungsberichte von anderen Reisenden?

JA. Du kannst einige hier nachlesen und dir so noch weitere Anregungen zu deinem gewünschten Karmalaya-Programm holen.

Noch nicht alle Fragen beantwortet? Schreibe uns gerne eine persönliche Nachricht oder stöbere hier in unserem FAQ Bereich.

Frage per Mail senden
Hier gibts noch weitere FAQs