Home | Impressum | AGB | FAQ
   
Sozialarbeit & Unterricht / Computer & Sport

Details

Bis ins Jahr 1951 war in Nepal Schulbildung der königlichen Familie und ihrem Umfeld vorbehalten. Erst in einer ersten Demokratisierungsphase wurden Bildungseinrichtungen für das einfache Volk geschaffen, das zu 95 Prozent aus Analphabeten bestand. Seitdem hat sich das Bildungswesen in Nepal stark entwickelt: von 321 Schulen im Jahre 1951 ist diese Zahl heute auf über 31.000 gewachsen. Nepal bemüht sich um Bildung. Was einst zu wenig geschah, passiert nun – vor allem in den zahlreichen Privatschulen – zu viel. Die Kinder haben einen straffen Lehrplan und müssen oft sogar vor der Schule Tutorials absolvieren.

 

Computer- und Sportprogramme können daher nicht als Vollprojekt absolviert werden, jedoch als Kombinationsprojekte: d.h. du kannst dich zum Beispiel freiwillig in einer Schule engagieren und dein klassisches Unterrichtsprojekt mit Sport- oder Computereinheiten kombinieren. Oder: du arbeitest freiwillig in einem unserer Kinderheime und vermittelst den Waisenkinder zusätzlich Computerwissen oder Kenntnisse über Sportarten, in denen du gut bist, z.B. Volleyball, Fußball, Basketball, Badminton, Leichtathletik oder auch Yoga. Ein willkommener Ausgleich für die Kinder – und wer weiß: vielleicht entdeckst du ja verborgenen Talente?

SELECT LANGUAGE

AKTUELLES! NEUES! BEDARF!

Authentische Rundreisen:

unter karmalaya-tours.com

Erdbeben Report:

1,5 Jahre nach Beben

Ab 2017:

Indonesien! Individuelles Volunteering und...

Tinas Tipps

Die Gründerin informiert

11 Gute Gründe

für dein sinnvolles 
Auslandsprojekt mit Karmalaya

Gut zu Wissen

Wissenswertes zu Nepal

Karma-Kombi

Synergien nutzen mit
unseren Kombiangeboten

Erfahrungsberichte

Profitiere von den Erfahrungen unserer Teilnehmer

Liebe uns!

POST IT

Flüge Checken

Finde deinen günstigsten Flug!

Multimedia

Zahlreiche Fotos & Videos aus Nepal